Cookie-Einstellungen
Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
Essenzielle Cookies
- Session cookies
- Login cookies
Performance Cookies
- Google Analytics
Funktionelle Cookies
- Google Maps
- YouTube
- reCAPTCHA
Targeting Cookies
- Facebook Pixel

Mittwoch, 6. Oktober 2021

Zuhören im Kindergarten

Was die Elementarpädagogik dringend braucht, ist bekannt: Mehr - und besser ausgebildetes - Personal, mehr gesellschaftliche Wertschätzung, bessere Arbeitsbedingungen, kleinere Gruppen, einheitliche pädagogische Standards. In Linz habe ich mich gemeinsam mit Stadträtin  Eva Schobesberger direkt vor Ort umgesehen.

 Wir sind auf kleinen Sesselchen gegessen. Und haben viel erfahren: über den psychischen Stress, der mit Corona einhergeht, und die organisatorischen Herausforderungen. Und gleichzeitig über die faszinierende Aufgabe, kleine Kinder pädagogisch zu begleiten. Die Menschen, die hier arbeiten, lieben ihren Job. Sie möchten ihn noch besser, noch intensiver machen. Dabei müssen wir sie politisch unterstützen!

Noch keine Kommentare auf dieser Seite.

Deine Meinung zählt

Mit dem Absenden dieses Formulars stimmst du zu, dass dein Kommentar auf dieser Website veröffentlicht werden darf.
Weitere Newsbeiträge
Bitte erlauben Sie funktionale Cookies um diesen Inhalt anzuzeigen