Cookie-Einstellungen
Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
Essenzielle Cookies
- Session cookies
- Login cookies
Performance Cookies
- Google Analytics
Funktionelle Cookies
- Google Maps
- YouTube
- reCAPTCHA
Targeting Cookies
- Facebook Pixel

Nachhaltigkeit
Sorgsamer Umgang mit Ressourcen

Unsere grüne Position

Die "Fridays for Future"-Generation hat Recht: Der nachhaltige Umgang mit Ressourcen ist sowohl ein großes globales Ziel, als auch eine sehr konkrete Frage, die sich jeden Tag im konkreten Alltag stellt. Immer geht es um Fragen der Verteilungsgerechtigkeit, sowie um Achtsamkeit. In der Schule müssen sich daher nicht nur die Unterrichtsinhalte ändern, sondern auch die Gestaltung des schulischen Alltags und der Lernumgebung.

Ziele in dieser Regierungsperiode

  • Nachhaltigkeit in all ihren Dimensionen (Natur, Menschen, Gesellschaft, Wirtschaft) ist ein zentrales Unterrichtsprinzip
  • Verankerung zeitgemäßer Inhalte in den neuen Lehrplänen: Klimagerechtigkeit, ökologisch und sozial verantwortungsvolles Handeln, politische Bildung, globales Lernen, gesellschaftliche Teilhabe, Medienkompetenz
  • Stärkung der Bio-Ausbildung, speziell in den Schulen für Land- und Forstwirtschaft
  • Klimagerechte ökologische Standards im Schulbau (Neubau und Sanierungen)
  • Qualitätsvolleres Essen in Schule und Kindergarten: Erhöhung des regionalen, saisonalen, biologischen Anteils
  • Bevorzugung von regionalen und nachhaltigen Anbietern bei Einkäufen für öffentliche Einrichtungen
  • Nachhaltiger Schulweg: gezielte Förderung des Radfahrens und Zu-Fuß-Gehens, Einrichtung von verkehrsberuhigten Schulstraßen
Das haben wir schon geschafft
  • 2,4 Milliarden für Schulneubau und Sanierung von Schulhäusern bis 2030, spezieller Fokus auf Energieeffizienz, Dämmung, Belüftung, Licht, angenehmes Raumklima
  • Digitale Endgeräte für alle Kinder ab der 5. Schulstufe: 4 Jahre Garantie auf Neugeräte, Möglichkeit der Bestellung von Refurbished-Laptops
  • Einrichtung von Tauschbörsen für Laptops und Tablets, und Neuaufsetzen von Gebrauchtgeräten an allen Schulen
Weitere Themen